Renault
Passion for Life
Die ganze Welt
der Wohnmobile
Dacia
Neuwagen für Alle

Wir helfen gern

Autohaus Klinke GmbH
Nelly Sachs Str.4
27612 Loxstedt
Tel: +49-(0)4744 / 73 199-0
Fax: +49-(0)4744 / 73 199-19

 

Häufig gestellte Fragen

Welche Wohnmobile werden vermietet?


Es werden fast nur Fahrzeuge der Hersteller Bürstner und Chausson vermietet.
Es kommen überwiegend neue und neuwertige Fahrzeuge zum Einsatz, welche also am Beginn der Saison neu zugelassen werden oder nur 1 bis 2 Jahre alt sind.



Mit wie vielen Personen kann man im Wohnmobil Ferien verbringen?


Je nach Grundriss und der Größe des Wohnmobils können bis zu 6 Personen angeschnallt sitzen
und schlafen.
Da jedoch dann zwangsläufig immer die Sitzgruppe zum Bett umgebaut werden muss und
auch das Raumvolumen für 6 Personen extrem wenig ist, kommt richtige Freude jedoch nur auf,
wenn maximal 4 Personen auf Reisen gehen.



Welches Fahrzeug ist für mich am Besten geeignet?


Die schwierigste Frage, da die persönlichen Ansprüche und der persönliche Geschmack entscheiden!
Es gibt jedoch etliche Hinweise die das Aussuchen erleichtern:

Für 2 Personen bevorzugen viele Kunden die Teilintegrierten Wohnmobile.
Da sind zum Beispiel die kleineren Chausson Flash Modelle (Preisgruppe B und C) schon ausreichend.
Komfortabler geht es z. B. im Bürstner Nexxo t  (Preisgruppe C - F) zu, oder noch bequemer sind die größeren Teilintegrierten und Vollintegrierten Bürstner, Chausson Modelle (Preisgruppe G - J).
Für denjenigen, der beim Schlafen viel Komfort wünscht, sind die diversen Modelle mit Einzelbetten – die sich meistens zum riesigen Doppelbett schließen lassen - mit Sicherheit das non plus ultra.
In der Kompaktklasse (Preisgruppe A) hingegen existiert kein Sanitär Bereich - keine Toilette und nur begrenzte Möglichkeiten zur Körperpflege. Neu in der Preisgruppe A (mit geringem Aufpreis) ist der Chausson Twist 02 „S“.
Dieses Modell ist nur 5,41 m lang, hat jedoch einen schönen Sanitär Bereich mit Toilette.

Sehr häufig werden von Paaren jedoch auch geräumige Alkoven Wohnmobile oder Vollintegrierte gemietet,
die für 4 und mehr Personen ausgelegt sind. Oft auch mit Garage um für alle wichtigen und unwichtigen -aber schönen- Dinge des Lebens richtig Platz zu haben. - Es ist halt sehr schön, viel Platz zu haben.

Für die Familie mit 3 Personen oder mehr  sind ganz andere Dinge wichtig: man sollte sich das
allabendliche Umbauen der Sitzgruppe zum Bett - und morgens umgekehrt - ersparen.
Das nervt – und bedeutet ja auch immer das kollektive ins Bett gehen und Aufstehen.
Man sollte ein Alkoven Wohnmobil oder einen Vollintegrierten wählen.
Es bieten sich die diversen Grundrisse mit Etagenbetten im Heck an.
Eine andere Variante sind die Fahrzeugtypen mit einem Doppelbett über den Fahrerhaussitzen und einem Doppelbett im Heck - oft auch mit der so genannten Garage - darunter.



Kann ich meinen Kindersitz im Wohnmobil einbauen?


Fast alle unserer Mietmobile sind mit zwei Dreipunktgurten an der Sitzbank im Wohnbereich ausgestattet. Dort lässt sich auch ein Kindersitz montieren – ggf. muss die Tischplatte verschoben oder ausgebaut werden. Die Kindersitze haben jedoch völlig unterschiedliche Abmessungen und Befestigungsmöglichkeiten. Sowohl die Breite als auch die Länge der Sicherheitsgurte haben in Einzelfällen schon zu Problemen geführt. Nur Sie können vor der Buchung prüfen ob Ihr Kindersitz auch in das Wunsch Mietmobil passt. Bitte machen Sie dies unbedingt selbst – wir können Ihnen diese verantwortungsvolle Aufgabe nicht abnehmen.



Wo und wie kann ich mehr Informationen über mein Wunschfahrzeug erhalten?


Wenn Sie ausführlichere Informationen über Ihr Wunschfahrzeug haben möchten –
gehen Sie auf die Homepage des jeweiligen Herstellers. Dort erhalten sie aktuellste Informationen.
www.buerstner.com
www.chausson-reisemobile.de

…und wenn Sie sich weiter bilden wollen:
„Was mobile Camper wissen müssen“ ist eine sehr informative Seite des TÜV im Internet.
mehr erfahren





Die 3,5 to Grenze - das Allerwichtigste, nicht nur beim Führerschein!


Bei Fahrzeuge mit mehr als 3,5 to zulässigem Gesamtgewicht  ist auf Vieles zu achten:
Der Führerschein Klasse B reicht nicht mehr aus.
Es müssen zusätzliche Geschwindigkeitsbegrenzungen beachtet werden.
Es müssen zusätzliche Einschränkungen beim Überholen beachtet werden.

Der klare Vorteil ist, dass die Fahrzeuge mit mehr als 3,5 to zulässigem Gesamtgewicht Ihnen natürlich auch mehr Möglichkeiten bieten das Fahrzeug zu beladen. Der Nachteil - siehe oben.
Sie allein sind dafür verantwortlich, dass das Fahrzeug nicht überladen ist !!!

Fragen Sie gern unsere Berater um Rat. Bis zu 6,5 m Fahrzeuglänge werden Sie normalerweise keine Probleme mit Gewichtsüberschreitungen bekommen. Reisen Sie zu Zweit wird es auch mit größeren Fahrzeugen normalerweise nicht problematisch. Aber bedenken Sie, dass jede weitere Person die mit Ihnen reist, die restliche Zuladung erheblich reduziert.

Wir wollen Sie nicht erschrecken, aber Sie sollen wissen, dass man nicht ohne Grenzen einladen darf.

Wenn Sie sich weiter bilden wollen:
„Was mobile Camper wissen müssen“ ist eine sehr informative Seite des TÜV im Internet.
mehr erfahren




Welcher Führerschein wird benötigt?


Alle Wohnmobile können mit dem „alten“ Führerschein Klasse 3 gefahren werden.
Der „jüngere“ Führerschein Klasse B ist für Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht bis 3.500 kg geeignet. Für die Fahrzeuge mit mehr als 3.500 kg zulässigen Gesamtgewicht wird mindestens der Führerschein Klasse C1 benötigt. Dies sind fast alle Fahrzeuge, welche mehr als 6,5 Meter lang sind.




Kann ich zum Super Spar - Preis auch andere Termine oder andere Fahrzeuge bekommen?


Das ist leider nicht möglich, da nur durch nahtlose Auslastung bestimmter Fahrzeuge dieser günstige Preis möglich ist.



Wenn ich mit meinem PKW anreise, kann ich diesen für die Dauer der Mietzeit bei Ihnen abstellen?


Ja, das ist ohne weiteres möglich. Wir haben einen eingezäunten Abstellplatz angemietet. Diesen dürfen Sie ohne Kosten, jedoch auf eigene Verantwortung nutzen.



Wie sind die Fahrzeuge ausgestattet?


Alle zum Betrieb des Wohnmobils erforderlichen Dinge geben wir dem Fahrzeug mit:
Stellplatz Infos, CEE Kabel, Kabelverlängerung, Stecker Set, Wasserschlauch, Auffahrkeile, Ersatzbirnen Set, Warnwesten, Erste Hilfe Box und Warndreieck, Kehrschaufel und Handbesen,
Alle persönliche Dinge (Geschirr, Töpfe, Besteck, Bettzeug, etc.) sind Sache des Mieters. Eine Kiste mit Geschirr, Besteck, Töpfen und einfacher Küchenausstattung kann auf Wunsch gegen Aufpreis beigestellt werden. (Siehe Sonder - Preisliste)



Haben die Fahrzeuge eine Markise und Fahrradträger?


Alle Mietfahrzeuge (Ausnahme Preisgruppe A, siehe unten) haben eine Markise und einen Fahrradträger, der sich am Heck des Fahrzeugs oder in der Garage befindet.
Die Anzahl der Fahrräder die Sie transportieren können, hängt von dem jeweiligen Fahrzeugmodell ab.
Dies sind im Allgemeinen 2 oder 3 Fahrräder. Mehr lässt die Tragfähigkeit der Rückwand nicht zu.
Nur bei einigen Garagenfahrzeugen besteht die Möglichkeit auch 4 Fahrräder mitzunehmen.

Bei Fahrzeugen der Preisgruppe A (Kompakt - Mobil) sind keine Markisen montiert. Bitte sprechen Sie die Montage des Fahrradträgers mit uns ab, weil das Öffnen der Heckklappe teils nur eingeschränkt möglich ist.



Haben die Fahrzeuge auch TV Antennen?


In den Fahrzeugen der Preisgruppen H - K sind TV Antennen und ein Fernsehgerät fest montiert.

Für die anderen Fahrzeuge besteht keine Möglichkeit, eine mobile  SAT Anlage zu mieten.
Jedoch kann man kleine mobile SAT Antennen sehr preiswert (sogar unter 50,- €) z. B. beim Media Markt oder bei Amazon kaufen.
Wir weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass das Finden eines Satelliten mit einem digitalen Receiver eine sehr ruhige Hand erfordert und ein Geduldspiel ist. Preise für diese Geräte (Siehe Sonder - Preisliste).




Kann ich eine Kaffeemaschine oder andere Elektrogeräte betreiben?


Die Wohnmobile haben nur eine 12 Volt Stromversorgung. Haushaltsgeräte benötigen jedoch fast ausschließlich 230 Volt. Haben Sie jedoch z. B. auf einem Campingplatz das Fahrzeug über die Außensteckdose mit 230 Volt angeschlossen, so liegt dieser Strom auch auf der innen installierten 230 Volt Steckdose an.



Wie sind die Fahrzeuge motorisiert und mit welchem Verbrauch ist zu rechnen?


Wir vermieten ausschließlich Wohnmobile und Reisemobile mit Kraftstoff sparenden und durchzugsstarken Turbodiesel - Motoren der neuesten Generation.
Der Verbrauch hängt sehr stark von Ihrer Fahrweise und natürlich auch von Größe und dem Gewicht des gemieteten Fahrzeugs ab.
Je nach Geschwindigkeit, Gewicht und Karosserieart müssen Sie mit einem Diesel Verbrauch von
9 bis 16 Liter / 100 KM rechnen.




Was ist eine Garage?


Die „Garage“ ist ein großer Stauraum im Heck eines Wohnmobils unter einem quer eingebauten Doppelbett oder unter Einzelbetten. Neben anderen sperrigen Gegenständen finden auch Fahrräder hier bei einigen Modellen gut Platz.




Was ist ein Alkoven?


Der Alkoven ist der über dem Fahrerhaus angebrachte, nach oben gewölbte Vor- und Überbau der im Allgemeinen ein großzügiges Doppelbett beherbergt. Die Abmessungen des Bettes sind überwiegend mehr als
150 cm x 200 cm. Die Alkoven Wohnmobile sind nicht unbedingt schön, aber sehr zweckmäßig.



Darf ich einen Hund (oder anderes Tier) mitnehmen?


Nein - leider nicht!  Obwohl unser vierbeiniger Liebling „Luise“ natürlich in unserem ausschließlich privat genutzten Womo mitfährt - in unseren Miet Wohnmobilen können wir dies leider nicht gestatten.
Immer mehr Menschen leiden unter Allergien und wir können selbstverständlich nicht die Gesundheit dieser Menschen gefährden. Tut uns leid - wir wünschten es wäre anders.



Ist die Endreinigung im Mietpreis enthalten?


>Nein! Sie bekommen das Fahrzeug innen und außen gereinigt – und so möchten wir es wieder zurück haben.
Eine gründliche Innenreinigung durchzuführen dürfte für Sie keine Schwierigkeit sein.
Ebenso die einwandfreie Reinigung der Toilette.
Ggf. können Sie die Reinigung auch bei einem in der Nähe befindlichen Waschplatz machen. (Ca. 6 KM entfernt)
Wenn Sie es möchten, können wir auch die Innenreinigung für Sie durchführen.
Bei normal schmutzigem Fahrzeug werden hierfür je nach Fahrzeug 125,- bis 175,- € berechnet.
Stärkere Verschmutzungen werden extra, je nach zusätzlichem Aufwand berechnet.
Die Innenreinigung durch uns müssen Sie bitte unbedingt vor Ihrer Abfahrt bei uns buchen, damit wir diesen nicht unerheblichen Zeitaufwand einplanen können.

Sollte Ihnen selbst die Außenreinigung nicht möglich sein - erledigen wir dies für Sie zum Sonderpreis. Abhängig von der Fahrzeuggröße kostet dies ab 28,- € bis 50,- €.
Besondere Verschmutzungen – wie zum Beispiel durch Teer – müssen nach Aufwand extra berechnet werden.

Bitte beachten: Trotz größter Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit müssen wir für unsere Aussagen ggf. einen Irrtum vorbehalten.